Manfred Kaderk

Ausstattung

Manfred Kaderk studierte er Bühnenbild- und Kostümentwurf am Mozarteum Salzburg und Kunstgeschichte an der Universität Salzburg. 1970: Ausstattungsassistenzen in Trier, am Staatstheater Wiesbaden, an der Oper Frankfurt, bei den Bregenzer Festspielen sowie Tonmeister bei den Ruhrfestspielen Recklinghausen und den Salzburger Festspielen. Außerdem mehrere Engagements als Bühnen- und Kostümbildner in Trier, Hof und Detmold. seit 1980: Gastausstatter an vielen in-und ausländischen Theatern, u. a. am Theater Basel, den Staatstheatern in Darmstadt, Mainz, Wiesbaden, Schwerin, Saarbrücken, an der Oper und dem Schauspiel Erfurt, am Musiktheater Gelsenkirchen, den Opernhäusern Wuppertal, Halle, Leipzig, den Theatern in Heidelberg, Osnabrück, Bremerhaven, Gera-Altenburg, Münster, Eisenach, Rudolstadt, Eisleben, Kaiserslautern, Regensburg, Hagen, Flensburg, Neustrelitz sowie an der Scottish National Opera seit 2000: eigene Operninszenierungen-und ausstattungen von Offenbach, Haydn, Mozart, Puccini, Maxwell Davis und Rihm seit 2005: Ausstattungen für Tourneetheater
2000 – 2007: Ausstattung für die Internationalen Händelfestspiele in Göttingen
2005/06 -2011/12: Ausstattungsleiter an den Städtischen Bühnen Münster

Manfred Kaderk